Überschrift

unicef-wasser-kampagne
Harry Belafonte beim Kampagnenstart "Wasser wirkt" | Foto: UNICEF/Julia Zimmermann

Headline / Subheadline

Wasser wirkt

Start der neuen UNICEF-Kampagne für Wasser

Baustein 1

UNICEF-Kampagne Wasser wirkt
LupeDas Plakatmotiv für die UNICEF-Kampagne "Wasser wirkt".

2. April 2012 - Heute hat UNICEF die Kampagne „Wasser wirkt“ gestartet – mit 100 blauen Luftballons. Der Internationale UNICEF-Botschafter Harry Belafonte und sechs Schülerinnen und Schüler aus Frankfurt/Oder haben gemeinsam Luftballons für das Kinderrecht auf Wasser steigen lassen.

 

Für das Kinderrecht auf Wasser

wasser-statements

Foto: UNICEF/Julia Zimmermann

Lara (links) und Clara (rechts) hatten bei dem Termin mit Harry Belafonte was zu sagen: Statement Lara | Statement Clara

Mit der neuen Kampagne "Wasser wirkt" möchte UNICEF darauf hinweisen, dass es immer noch viel zu viele Menschen auf der Welt gibt, die noch keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Vor allem für Kinder hat das schwerwiegenden Folgen: Jeden Tag sterben 3.000 Mädchen und Jungen unter fünf Jahren an Durchfallerkrankungen, die sie durch verschmutztes Wasser bekommen haben.

Das muss sich dringend ändern! Deshalb fordert UNICEF alle Menschen in Deutschland dazu auf, Aktionen zum Thema Wasser zu starten. Ihr könnt auch mitmachen! Hier haben wir einige Aktionsideen für Euch zusammengestellt.

So hilft UNICEF

Mit der Wasser-Kampagne unterstützt UNICEF Wasserprojekte in sechs Ländern:


In Äthiopien unterstützt UNICEF den Bau von Brunnen und weiteren Wasseranschlüssen in Schulen und Gemeinden. Ein einfacher Brunnen mit Handpumpe versorgt zum Beispiel bis zu 500 Menschen mit sauberem Trinkwasser.

 

In Bangladesch schützt UNICEF durch Wassertests und den Bau von ausreichend tiefen Brunnen und Wassersystemen die Bevölkerung in besonders betroffenen Provinzen vor Arsenvergiftungen.


In Kambodscha verbessert UNICEF die Versorgung mit sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen. Die Familien lernen, wie sie mit Hilfe großer Regenwassertanks Wasser sammeln und sicher aufbewahren können. 

 

In Sambia schult UNICEF Dorfbewohner und lokale Handwerker im Bau einfacher, handgegrabener Brunnen. Junge Klimabotschafter klären über Hygiene und den sparsamen Umgang mit Wasser auf.


In Somalia stellt UNICEF die Versorgung mit sauberem Trinkwasser langfristig durch solarbetriebene Wasserstationen sicher. Mit Sonnenenergie wird Wasser aus sicheren, tiefer gelegenen Quellen hochgepumpt oder aus Flusswasser aufbereitet.

 

In Südsudan hilft UNICEF, Brunnen zu bauen und zu reparieren. Hygieneaufklärung schützt Kinder auch vor den Gefahren des Guineawurms, eines Wasserparasiten.

extras

Überschrift "Videos"

video

Unterzeile zum Video

Video "Wasser ist Leben"

wasser wirkt

Die UNICEF-Kampagne läuft von 2012 bis 2014. Ihr habt also viel Zeit, eine Aktion oder mehrere zum Thema Wasser zu starten. Ausführliche Informationen gibt es auf den Websites

www.wasser-wirkt.de

www.unicef.de

macht mit!

Aktiv sein – dazu ruft die UNICEF-Kampagne „Wasser wirkt“ alle auf. Macht mit und startet Aktionen zum Thema Wasser! Am 24. Mai 2012 findet ein deutschlandweiter Wasseraktionstag statt. Aktionsideen Wasser

wasserquiz

Die Heidelberger UNICEF-Hochschulgruppe hat für Euch mehrere PowerPoint-Spiele rund ums Thema Wasser entwickelt. Testet Euer Wissen!

Wasserverbrauch und Wasserbedarf: Erkennst Du die Fotos? (pptx / 2,4 MB)

Länder im Vergleich: Schätze den Wasserverbrauch! (pptx /164 KB)

Wasserverbrauch in Deutschland: Womit verbrauchst Du wieviel Wasser? (pptx / 1,4 MB)

Wasserfußabdruck: Wieviel Liter Wasser braucht man für die Herstellung bestimmter Lebensmittel? (pptx / 716 KB)

Anmerkung: Zum Öffnen der Spieledateien benötigst Du eine aktuelle PowerPoint-Version (PowerPoint 2007 oder neuer).