Überschrift

plätze 1 bis 5

Die UNICEF-JuniorBotschafterin Malin mit den Moderatoren Ben und Jess | Foto: Hyou Vielz

Platz 1: Hilfe für Seenomaden-Kinder in Thailand

Aktion der 15-jährigen Malin aus Köln:
Acht Jahre lang hat die 15-jährige Malin aus Köln in Thailand gelebt und dort eine internationale Schule besucht. Dort erfuhr sie vom Schicksal der Seenomaden. Mehr Infos


Verstöße gegen Kinderrechte in 13 Nationen: Aktion der Klasse 5G1 der Heinrich-Böll-Schule in Hattersheim/Hessen

Platz 2: Verstöße gegen Kinderrechte in 13 Nationen

Aktion der Klasse 5G1 der Heinrich-Böll-Schule in Hattersheim/Hessen: In der Klasse 5G1 der Heinrich-Böll-Schule sind 31 Schülerinnen und Schüler, die Wurzeln in 13 verschiedenen Nationen haben. Mehr Infos

(Kopie 1)


Entzünde dein Licht für die Kinder der Welt: Aktion der Lietzensee-Schule in Berlin

Platz 3: Entzünde dein Licht für die Kinder der Welt!

Aktion der Lietzensee-Schule in Berlin:
Ausgehend von dem Märchen „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ und dem Buch „Oliver Twist“ haben sich die Kinder mit Kinderrechten beschäftigt. Mehr Infos

(Kopie 1)


Projekt gegen Mobbing und Gewalt an Schulen: Aktion der Streitschlichter-AG der Alfred-Wegener-Schule in Kirchhain/Hessen

Platz 4: Projekt gegen Mobbing & Gewalt an Schulen

Aktion der Streitschlichter-AG der Alfred-Wegener-Schule in Kirchhain/Hessen: 16 Schülerinnen und Schüler wollten das, was sie in ihrer Streitschlichter-AG gelernt haben, an andere Schüler weitergeben. Mehr Infos

(Kopie 1)


Spielen und Lernen statt Arbeiten: Aktion von Laila und Jule aus Marburg

Platz 5: Spielen und Lernen statt Arbeiten

Aktion von Laila (12) und Jule (11) aus Marburg: Viele Kinderrechte hängen miteinander zusammen. Laila und Jule festgestellt, dass Kinderarbeit direkte Auswirkungen auf die Rechte auf Bildung und Spiel und Freizeit hat. Mehr Infos

extras

jubo-partner

 

 


Mit freundlicher Unterstützung: