sonderpreis chor

Die "Soul Keepers" aus Bremerhaven

Der „Sonderpreis Chor“ wird 2009 im Rahmen des UNICEF-JuniorBotschafter-Wettbewerbs zum ersten Mal vergeben. Die Deutsche Chorjugend hat aus 13 Bewerbungen den Gewinner-Chor ermittelt. Gewonnen haben die „Soul Keepers“ aus Bremerhaven!

Wenn sich der Chor zwei Mal die Woche zur Probe trifft, dann wird nicht nur gesungen. Die 22 Mädchen und Jungen besprechen auch Projekte und arbeiten daran, ihr eigenes Leben und das ihrer Mitmenschen ein bisschen besser zu machen. Der Chor besteht aus 22 Sängerinnen und Sängern zwischen elf und 17 Jahren, hauptsächlich Haupt- und Realschüler. Viele von ihnen erleben Mobbing, Angst oder Aggressionen im Alltag. Im Chor haben sie eine Gemeinschaft gefunden, in der sie so respektiert werden, wie sie sind. Aus ihren Erfahrungen haben die Mädchen und Jungen zwei Rechte formuliert, die ihnen besonders wichtig sind: „Wir haben ein Recht auf Kindheit“ und „Wir haben das Recht, jemandem etwas wert zu sein.“ So entsteht der Text zum von Chorleiterin Vivian Glade eigens für den JuniorBotschafter-Wettbewerb komponierten Lied: „Du bist was wert“.

Die Einzelheiten

Auch wenn das Miteinander bei den „Soul Keepers“ im Vordergrund steht, sind die Proben trotzdem leistungsorientiert; Stimmbildung und Interpretationstechniken stehen ebenso auf dem Programm wie Choreographie. An einem Chorwochenende im April haben sich die Kinder unter Anleitung der Chorleiterin und ehrenamtlichen Coaches mit Kinderrechten beschäftigt und gemeinsam das Wettbewerbs-Lied erarbeitet. Der Text spiegelt die Gefühle der Kinder und Jugendlichen wider: „Wie sollst du denn stark sein, wenn dir immer wieder die Welt, wie sie ist, Herz und Rückgrat bricht?“ Der Refrain ist eine starke Botschaft, der Respekt für Kinder fordert und ihnen Mut macht: „Du bist was wert! Trau dir was zu. Gib dich nicht auf. Du kannst was tun!“

Begründung der Jury

„Wir haben ein Recht auf Kindheit“ – das ist der zentrale Gedanke der „Soul Keepers“. Die Kinder und Jugendlichen haben ihre eigene Situation analysiert und Probleme besprochen. Während eines Workshops haben sie sich intensiv mit dem Thema Kinderrechte beschäftigt und dabei ein Lied speziell für den UNICEF-Wettbewerb erarbeitet. Im Song geht es nicht nur um Kinder in Deutschland, sondern um jedes einzelne Kind auf der Welt. Das Lied „Du bist was wert“ ist musikalisch gut und stimmlich klasse umgesetzt.

extras

Überschrift "Videos"

videos

Video JuBo_2009_Sonderpreis2

Unterzeile Jubo2-Video

Sonderpreis Chor: Die SoulKeepers

Unterzeile Jubo2-Video (Kopie 1)

Sonderpreis Chor: Die SoulKeepers

partner

eine Aktion von

zusammen mit

unterstützt von