Überschrift (Kopie 1)

unicef-juniorbotschafter 2014

Sonderpreis Chor

Children for a better world!

Jugendchor Wilhermsdorf e.V. (Bayern) spendet CD-Einnahmen für Kinder und Jugendliche in Achupallas/Chile und Erlangen/Bayern

30. Juni 2014 - Viele Musiker, die eine CD produzieren, kennen diese Fragen vielleicht: Wie finanziere ich meine CD und welche Lieder sollen darauf zu hören sein? Und auch der Jugendchor Wilhermsdorf e.V. musste für seine erste CD „child of peace“ Antworten auf diese Fragen finden.

Text mit 1. Bild

Was mit den Einnahmen der CD geschehen sollte, wussten die rund 25 Sängerinnen und Sänger jedoch schon vor der Aufnahme: Das Geld sollte anderen Kindern helfen. Deshalb steht die CD-Produktion auch unter dem Projekttitel „Children for a better world – Singen für eine bessere Welt“. Die Einnahmen ihrer ersten CD spendeten die Kinder und Jugendlichen an zwei verschiedene Projekte – an „Escuela popular des artes“ in Achupallas/Chile, das Straßenkinder und Kinder in Not fördert, und an das „Musiktherapie-Projekt“ der Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V. Bisher haben die jungen Sängerinnen und Sänger durch den Verkauf ihrer CD schon mehr als 3000 Euro eingenommen.

Begründung der Jury der Deutschen Chorjugend e.V.

Der Jugendchor Wilhermsdorf setzt sich seit Jahren für die Rechte von Kindern ein. Mit dem Erlös ihrer aktuellen CD "child of peace" unterstützen sie zwei Projekte, die die Rechte von Kindern stärken: das Musiktherapie-Projekt der Elterninitiative krebskranker Kinder in Erlangen und das Projekt "Escuela popular de artes" in Chile. Damit hat der Jugendchor Wilhermsdorf die Jury durch seinen lokalen und globalen Einsatz für die Kinderrechte überzeugt.

Die xxx in Aktion:

Der Jugendchor Wilhermsdorf in Aktion:

optional: 2., 3., 4.,5. Foto

  • Der Jugendchor Wilhermsdorf spendete die Einnahmen ihrer CD für Kinder und Jugendliche.
    Lupe
  • Der Jugendchor Wilhermsdorf spendete die Einnahmen ihrer CD für Kinder und Jugendliche.
    Lupe